Service

Inklusion & Führungen

 

THEATER BONN INKLUSIV

Ermäßigung und Eintrittspreise
Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes erhalten auf Nachweis 50% Ermäßigung auf den Kartenpreis. Eine Begleitperson erhält eine Freikarte, sofern im Behindertenausweis das Merkzeichen B eingetragen ist. Diese Freikarte erhalten Sie ausschließlich bei den Theater- und Konzertkassen.
Wir empfehlen Ihnen,  bei der Kartenbuchung darauf hinzuweisen, dass ein Rollstuhlplatz benötigt wird, dass man mit einem Rollator kommen muss oder gehbehindert ist.

Opernhaus
Parkplätze und Zugang
Das Opernhaus (Großer Saal und Werkstattbühne) ist barrierefrei erreichbar. Es stehen im Opern-Parkhaus Behindertenparkplätze auf dem oberen Parkdeck in der Nähe des Aufzuges zur Verfügung. Der Aufzug bringt die Besucher in die Kassenhalle.Die Mitarbeiter des Einlassdienstes bringen Sie mit dem Aufzug in den ersten Stock. Von dort ist barrierefrei nur der Eingang B mit Zugang zu den Reihen 20 und 21 zu erreichen.
Rollstuhlplätze
In den Reihen 20 und 21 sind die Plätze 1-4 für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen reserviert. Bis zu drei Rollstuhlplätze können dort zur Verfügung gestellt werden.
Toiletten
Eine behindertengerechte Toilette für Damen und Herren befindet sich im Erdgeschoss in der Nähe der Garderobe. 

Kammerspiele in Bad Godesberg
Parkplätze und Zugang
Zwei öffentliche behindertengerechte Parkplätze stehen Am Kurpark, Ecke Am Michaelshof,  unmittelbar an den Kammerspielen zur Verfügung. Von dort erreicht man durch den Seiteneingang (Bühneneingang) das Foyer. Die Spielstätte Kammerspiele Bad Godesberg ist barrierefrei erreichbar. Barrierefreie Plätze befinden sich in der ersten Reihe.
Rollstuhlplätze
Je nach Bedarf können bis zu zwei Rollstuhlplätze im Parkett, vor der ersten Reihe zur Verfügung stehen.
Toiletten
In den Kammerspielen ist eine behindertengerechte Toilette für Damen und Herren vorhanden. 

Werkstattbühne
Parkplätze und Zugang
Die Werkstattbühne im Opernhaus ist barrierefrei erreichbar. Es stehen im Opern-Parkhaus behindertengerechte Parkplätze auf dem oberen Parkdeck in der Nähe des Aufzuges zur Verfügung.
Rollstuhlplätze
In der Werkstattbühne steht ein Rollstuhlplatz zur Verfügung.
Toiletten
In der Werkstatt stehen leider keine behindertengerechten Toiletten zur Verfügung. Die Besucher können jedoch die behindertengerechte Toilette im Opernhaus benutzen. Das geht nur, wenn in der Oper Vorstellungen stattfinden. Man erreicht sie von außen, um das Gebäude herum.

Hilfe für Hörgeschädigte
Opernhaus
In der Oper steht eine Induktionsschleife zur Verfügung. Mit Hilfe des eigenen Hörgerätes kann das Signal empfangen werden.
Kammerspiele in Bad Godesberg
In den Kammerspielen stehen Infrarot-Kopfhörer zur Verfügung, die nur im Gebäude benutzt werden können. Sie werden an den Garderoben gegen Pfand ausgegeben.

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Das THEATER BONN bietet für Gruppen ab 8 Personen Theaterführungen durch Opernhaus, Kammerspiele oder Werkstätten an. Interessierte Gruppen können sich über die Theaterkasse anmelden.

Kosten
8,- EUR pro Person [erm. 5,- EUR]
Übrigens: Ab zehn Teilnehmern gibt es einen Gruppenrabatt von 10 % auf die regulären Preise: Eine Karte gibt es dann bereits ab 7,20 Euro.

Telefonische Beratung
[Mo–Sa, 10–15 Uhr]
Tel. +49 [0]228 – 77 80 08
Tel. +49 [0]228 – 77 80 22

Anmeldebogen für die Führungen des Theaters [PDF]