Service

Stellenangebote

 

Theaterpädagoge / Theaterpädagogin

Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht ab der Spielzeit 2018/19 eine Theaterpädagogin bzw. einen Theaterpädagogen mit Schwerpunkt Schule in Vollzeit für das Schauspiel des Theater Bonn.

Das Theater Bonn ist ein Mehrsparten-Haus mit zahlreichen Eigenproduktionen aus Oper, Schauspiel und dem Portal, der neuen Bonner Plattform Orchester und Theater für alle. Es ist zugleich auch Gastgeber Internationaler Tanzgastspiele, Konzerte, Lesungen und Sonderveranstaltungen.

Das Theater Bonn beschäftigt in den Sparten Oper, Schauspiel, Tanz und Portal über 450 Mitarbeiter/innen und wird als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführt.

Es unterhält an drei Standorten unterschiedliche Theaterbühnen, Probebühnen und Werkstätten.

Mit rund ca. 575 Veranstaltungen im Jahr, einschließlich aller Neuproduktionen, diverser Wiederaufnahmen sowie Gastspielen und Kooperationsproduktionen, trägt das Theater Bonn einen wesentlichen Beitrag zu dem kulturellen Leben der Stadt Bonn und der Region bei.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Ansprechpartner/in Akquise für alle Schulen, Kindergärten und KiTas
  • Information und Beratung aller Bildungseinrichtungen zu den Angeboten des Schauspiels (Inszenierungen, flankierende Angebote der Theaterpädagogik)
  • Ausbau von Schulpartnerschaften (inhaltlich, organisatorisch), Netzwerkarbeit mit den städtischen und regionalen Partnern und Bildungseinrichtungen
  • Theaterpädagogische Betreuung eines Jugendgroßprojektes
  • Koordinierung von Theaterbesuchen für Gruppen
  • Konzeption, Entwicklung und Durchführung theaterpädagogischer Arbeiten, Workshops und neuen Formaten für alle Altersgruppen unter Einbezug neuer Medien
  • Führungen durch das Schauspielhaus und die Theaterwerkstätten
  • Leitung/Regieassistenz eines Theaterspielclubs (Jugendclub)
  • Regelmäßige Teilnahme an Dramaturgiesitzungen
  • Entwicklung von stückbezogenen Materialmappen für Lehrer/innen und Schüler/innen
  • Aktualisierung des Online-Auftritts der theaterpädagogischen Projekte im Bereich Schauspiel

Wir bieten ein befristetes Vertragsverhältnis nach dem NV Bühne, Sonderregelung Solo, und des Teilzeit-und Befristungsgesetzes. Die Arbeitszeiten richten sich unter Berücksichtigung des Arbeitszeitgesetzes nach den Anforderungen des künstlerischen Betriebs und verteilen sich grundsätzlich auf alle Tage der Woche. Das Arbeitsverhältnis ist Vollzeit und zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung.

Wir suchen eine/n engagierte/n, belastbare/n Theaterpädagogin/Theaterpädagogen für die Sparte Schauspiel, gerne auch eine/n Berufsanfängerin/Berufsanfänger, die/der mit großer Motivation unsere vielfältigen Produktionen und Projekte im Schauspiel gegenüber der Bonner Schullandschaft und des Umlandes vermittelt.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kultur- und Medienbildung/ Kulturvermittlung/ Theaterpädagogik oder eines ähnlichen Studiengangs. Sie haben sehr gute Kenntnisse im Umgang mit neuen Medien, sind verantwortungsbewusst, zuverlässig, einsatzbereit, teamfähig, flexibel, verfügen über künstlerisches Einfühlungsvermögen und ein sehr gutes Organisationstalent sowie ein hohes Maß an Eigenständigkeit. Sie gehen sicher mit den gängigen MS Office- Programmen um.

Wir bieten eine verantwortungsvolle, weitgehend selbstständige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld eines gesellschaftlich engagiert und literarisch agierenden Stadttheaters.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Wenn Sie ein kommunikativer Mensch mit viel Organisationstalent sind und Freude an der Arbeit im Team haben, gerne Verantwortung übernehmen und eigenverantwortlich Projekte und deren Durchführung betreuen, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den notwendigen Unterlagen bis spätestens 02.07.2018 an:

Theater der Bundesstadt Bonn, Personalabteilung, Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn

Bevorzugt per e-mail (bitte in einer Datei) an: personalabteilung-theater(at)bonn.de .

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nur dann zurück senden, wenn ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt ist. 

PraktikantIn KBB Schauspiel

Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht für die Spielzeit 2018/19 eine Praktikantin / einen Praktikanten im Künstlerischen Betriebsbüro [Schauspiel]

Die Praktikantin / der Praktikant wird in den Aufgabenbereichen mitwirken:

  • Interne Kommunikation
  • Unterstützung im Tagesgeschäft
  • Mitwirken bei der Erstellung der Proben- und Vorstellungspläne
  • künstlerisch-verwaltungsmäßige Organisation
  • Mitarbeit Reise- und Übernachtungsangelegenheiten
  • Pflege bestehender Datenbanken (u.a. Umgang mit theasoft) und als
  • Ansprechpartner für Belange der Produktionsbeteiligten

Dauer: ab 3. September 2018 (möglichst 3 Monate)

Wir erwarten Freude am Umgang mit Künstlerinnen und Künstlern, an künstlerisch organisatorischen Tätigkeiten, eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise und Leidenschaft fürs Theater.

Voraussetzung: Bei einer Dauer von mehr als 3 Monaten muss das Praktikum verpflichtend aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung oder im Rahmen eines studentischen Praktikums  stattfinden.

Wir bieten:

  • Einen Einblick in die Arbeitswelt des Theater Bonn
  • Die Möglichkeit, die Organisation eines Theaterbetriebes kennenzulernen
  • Eine interessante und abwechslungsweise Tätigkeit

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an susanne.schenkenberger(at)bonn.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schenkenberger gerne telefonisch unter 0228 / 77 – 8227 zur Verfügung.

 

Praktikum in der Theaterpädagogik

SCHAUSPIEL oder OPER

Die Kinder- und Jugendabteilung des Theaters Bonn (PORTAL) sucht ab sofort einen Praktikanten/eine Praktikantin (gerne Studenten)  im Bereich SCHAUSPIEL oder OPER.

Das werden deine Aufgabe sein:

 

  • Unterstützung im Arbeitsalltag, unter anderem bei:
  • der Betreuung unseres mobilen Theatercontainers (vor allen Dingen während Gastspielen an Schulen)
  • Szenischen Einführungsworkshops für Schulklassen
  • Unterstützung von Vorstellungsdiensten
  • Probenbegleitung
  • Unterstützung bei Theaterführungen
  • Informationsveranstaltungen für Schüler, Lehrer und Familien
  • der Erstellung von begleitendem Unterrichtsmaterial zu den Schauspiel-Produktionen
  • Projekthospitanzen
  • ·und allem, was sonst noch anfällt.

Wir bieten:

 

  • Einen umfangreichen Einblick in die Arbeitswelt eines Theaterpädagogen am Theater
  • Dir die Möglichkeit, herauszufinden, ob du für pädagogisch-künstlerische Arbeit geeignet bist
  • Jederzeit auch eigene Ideen einzubringen
  • einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag

Du solltest Leidenschaft für das Theater und Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mitbringen. Wenn du zeitlich flexibel bist und es liebst, jeden Tag eine neue Aufgabe zu haben, bist du bei uns an der richtigen Stelle.

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung/kein abgeschlossenes Studium verfügen und bisher noch kein Praktikum beim Theater Bonn absolviert haben.
Es handelt sich um ein unentgeltliches Praktikum, aber mit spannenden Einblicken in einen großen Theaterbetrieb.

Bei Interesse sende deine aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an annegret.jonas(at)bonn.de   

Regie-Hospitanten im Schauspiel gesucht

Für verschiedene Produktionen im Schauspiel suchen wir noch tatkräftige Unterstützung für unser Regieteam. Als Hospitant/in begleitest Du die Proben vom ersten Tag bis zur Premiere und erhältst Einblicke in die verschiedenen Abteilungen des Theaters. 

Bei Interesse eine möglichst aussagekräftige Mail an:

Emanuel.Tandler(at)Bonn.de
Julie.Grothgar(at)Bonn.de
oder Frederik.Werth(at)Bonn.de 

Gerne laden wir Euch zu einem ersten Gespräch ein.

Hinweis: Die Vorgaben des Mindestlohngesetzes finden Anwendung. Daher weisen wir daraufhin, dass nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden können, die über keine abgeschlossene Ausbildung/kein abgeschlossenes Studium verfügen und bisher noch kein Praktikum oder eine Hospitanz am THEATER BONN absolviert haben. Die Hospitanz dient der eigenen Berufsorientierung oder wird für die Aufnahme eines Studiums/einer Schule absolviert oder wird begleitend zu einer Berufs-oder Hochschulausbildung geleistet. 

THEATER BONN sucht Statisten

Angesprochen sind vor allem Männer zwischen 18 und 40 Jahren, die Lust haben, selbst einmal in verschiedenen Rollen auf der Bühne zu stehen.

Wir freuen uns auf neue Gesichter, die sich über folgende E-Mail-Adresse bei uns melden können: gydab(at)gmx.de