Service

Stellenangebote

 

Regieassistenz inkl. Abendspielleitung (m/w/i)

Wir suchen für die Spielzeit 2019/20, mit Vorproben/Einarbeitung ab frühestens April 2019, eine Regieassistenz inkl. Abendspielleitung (m/w/i) in Vollzeit für die Sparte Oper.

Als Regieassistent/in arbeiten Sie in direktem Kontakt mit der/dem jeweiligen Regisseur/in, zugehörigem Team und Ensemble. Sie begleiten die Produktion von Probenbeginn bis zur Premiere, sind Bindeglied und Kommunikator zwischen Produktion und künstlerischen/
technischen Abteilungen des Hauses. Sie sind zuständig für Probenvor-/nachbereitung und deren Begleitung, Regiebuchführung, Probenplanung, Abendspielleitung am Vorstellungsabend sowie für die Einarbeitung von Einspringern.

Wir erwarten folgende Qualifikationen:

•    praktische Erfahrungen als Regieassistent/in bzw. Nachweis über mehrere Hospitanzen
•    gute organisatorische Fähigkeiten, hohe Kommunikationsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
•    Bereitschaft zu Arbeitszeiten am Abend und Wochenende
•    musikalische Grundkenntnisse und Fähigkeit Noten/Klavierauszüge zu lesen
•    Einfühlungsvermögen in künstlerische und technische Abläufe eines Theaters
•    Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Büh-ne, Sonderregelung Solo. Die wöchentliche Arbeitszeit richtet sich nach den Bestim-mungen des Arbeitszeitgesetzes. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauen-förderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Sollten Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gutachten, Zeugnisse) bis spätestens 31.12.2018 per E-Mail an personalabteilung-theater(at)bonn.de

RegiehospitantIn (m/w/i)

Das Theater des Bundesstadt Bonn sucht für die Produktion O WIE SCHÖN IST MALTA eine/n Regiehospitantin / Regiehospitanten (m/w/i).

Probenbeginn ist der 18. Februar 2019. Die Premiere findet am 28. März 2019 statt.

Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der Bühnenbildassistentin
  • Betreuung diverser Produktions- und Probenprozesse
  • Mithilfe und Koordination produktionsbezogener Arbeitsabläufe

Voraussetzung:

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abge-schlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz oder ein freiwilliges Praktikum im Theater Bonn absolviert haben. Im Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob die Hospitanz im Rahmen der eigenen Berufsorientierung oder verpflichtend abgeleistet wird. Sollte es sich um eine Hospitanz im Rahmen eines Pflichtpraktikums handeln, ist dies nur gegen Nachweis möglich.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung) an:

Max Schaufuß
E-Mail: max.schaufuss(at)bonn.de

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik 2019

Wenn Sie Freude an der Umsetzung künstlerischer Ideen und Vorstellungen haben, handwerklich geschickt und technisch versiert sind, wenn Sie sich darüber hinaus für das Theater begeistern und teamfähig sind, könnte Fachkraft für Veranstaltungstechnik der richtige Beruf für Sie sein.
Fachkräfte für Veranstaltungstechnik arbeiten in den technischen Abteilungen eines Theaters und kümmern sich dort um die Umsetzung der künstlerischen Ideen auf der Bühne. Hierbei steht besonders der fachgerechte Aufbau und Bedienung der Bühnenbeleuchtung, Bühnentechnik und Tontechnik im Vordergrund. Der vielseitige Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik bündelt im Wesentlichen die Tätigkeiten von Bühnentechnikern, Beleuchtern und Tontechnikern. Im Theater können Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, je nach Ausbildung, in allen Bereichen der Technik eingesetzt werden.
Wir sind:
Das Theater Bonn beschäftigt in den Sparten Oper, Schauspiel, Tanz und Portal (Theater- und Musikpädagogik) über 430 Mitarbeiter/innen und wird als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführt. Es unterhält an drei Standorten unterschiedliche Theaterbühnen, Probebühnen und Werkstätten. Mit rund ca. 500 Veranstaltungen im Jahr, einschließlich aller Neuproduktionen, diverser Wiederaufnahmen sowie Gastspielen und Kooperationsproduktionen, trägt das Theater Bonn einen wesentlichen Beitrag zu dem kulturellen Leben der Stadt Bonn und der Region bei.

Wir bieten:
•    Qualifizierte und praxisnahe dreijährige duale Ausbildung ab dem 01.09.2019
•    Interessante Praxis in den verschiedenen Spielstätten des Theaters Bonn
•    Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Wir erwarten:
•    Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
•    Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
•    Belastbarkeit , Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
•    Selbständigkeit und Eigeninitiative bei den übertragenen Aufgaben
•    Bereitschaft für die Arbeit im Schicht- und Wochenenddienst
•    Fundierte Grundkenntnisse in Mathematik und Physik

Ihre Bewerbung:
Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 31.12.2018 an personalabteilung-theater@bonn.de (möglichst als eine pdf-Datei, nicht mehr als 5 MB).

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Ausbildung zur Tischlerin/ zum Tischler (m/w/i)

Das Theater Bonn beschäftigt in den Sparten Oper, Schauspiel, Tanz und Portal (Theater- und Musikpädagogik) über 430 Mitarbeiter/innen und wird als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführt. Es unterhält an drei Standorten unterschiedliche Theaterbühnen, Probebühnen und Werkstätten. Mit rund ca. 500 Veranstaltungen im Jahr, einschließlich aller Neuproduktionen, diverser Wiederaufnahmen sowie Gastspielen und Kooperationsproduktionen, trägt das Theater Bonn einen wesentlichen Beitrag zu dem kulturellen Leben der Stadt Bonn und der Region bei.

Wir bieten:
•    Qualifizierte und praxisnahe 3 jährige duale Ausbildung ab dem 01.09.2019
•    Ausbildung im Bereich Tischlerei
•    Interessante Praxis in den Theaterwerkstätten des Theater  Bonn
•    Theoretischen Unterricht am Carl-Reuther-Berufskolleg in Hennef
•    Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Wir erwarten:
•    Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
•    Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
•    Belastbarkeit , Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
•    Selbständigkeit und Eigeninitiative bei den übertragenen Aufgaben
•    Mindestens einen Hauptschulabschluss
•    Fundierte Grundkenntnisse in Mathematik und Physik


Ihre Bewerbung:
Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 31.12.2018  an: personalabteilung-theater@bonn.de (möglichst als eine pdf-Datei, nicht mehr als 5 MB).

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

PraktikantIn (m/w/i) Theaterfotografie

Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung des Theaterfotografen
  • Erstellen von Bildern für Programmhefte sowie Bücher, Websites und andere Publikationen

Dauer:
Ab 6 Wochen abhängig von der Art des Praktikums

Anforderungen:

  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Kreativität
  • Beobachtungsgabe und –genauigkeit
  • Lernbereitschaft
  • technisches Verständnis

Voraussetzungen:
Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz oder ein freiwilliges Praktikum im Theater Bonn absolviert haben. Im Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob das Prakikum im Rahmen der eigenen Berufsorientierung oder verpflichtend abgeleistet wird. Sollte es sich um ein Praktikum im Rahmen eines Pflichtpraktikums handeln, ist dies nur gegen Nachweis möglich.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung).

Ansprechpartner:
Thilo Beu, Annegret Jonas
Tel.: 0228 / 77 8258
annegret.jonas(at)bonn.de

Anschrift:
Theater Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Opernchorsänger 1. Bass

Das Theater Bonn sucht ab der Spielzeit 2019/2020 einen Opernchorsänger

1. Bass
     
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Chor. Die Gage ist nach Gagenklasse 1a bemessen.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit

  • abgeschlossenem Gesangsstudium
  • Erfahrungen im Ensemblesingen
  • der Fähigkeit eines einwandfreien Vom-Blatt-Singens
  • der Beherrschung der deutschen Sprache

Wir erwarten

  • darstellerische Fähigkeiten
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Kollegialität

Zu einem Vorsingtermin werden die Bewerber gesondert persönlich eingeladen.
Hierfür bitten wir Sie folgende Pflichtarie vorzubereiten: Valentin (Faust/Gounod in französischer Sprache).
Weiter sind vorzubereiten: ein Lied und eine Arie in deutscher Sprache, eine weitere Arie in italienischer Sprache.
 
Bewerbungen von Männern mit Schwerbehinderung sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis spätestens 06.01.2019 an das

Theater der Bundesstadt Bonn
Personalabteilung
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

oder per e-mail an personalabteilung-theater(at)bonn.de.

Wenn Sie an einer Rücksendung der Bewerbungsunterlagen interessiert sind, bitte ich Sie, Ihren Unterlagen einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag beizufügen.

Fahrtkosten zum Vorsingen können nicht erstattet werden.

MitarbeiterIn des Künstlerischen Betriebsbüros für den Bereich des Musiktheaters (m./w./i.)

Das Theater Bonn sucht ab August 2019 (Einarbeitung n.A. im Juni/Juli 2019) einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin des Künstlerischen Betriebsbüros für den Bereich des Musiktheaters (m./w./i.)

Das Künstlerische Betriebsbüro ist Schnittstelle zwischen Künstlerinnen und Künstlern, den Produktionen und allen anderen Abteilungen des Theaters. Als Mitarbeiter/in des künstlerischen Betriebsbüros übernehmen Sie in einem kleinen Team administrative und organisatorische Aufgaben, um einen einwandfreien künstlerischen Betriebsablauf der Bereiche Oper, Tanzgastspiele, Gastspiele und Sonderveranstaltungen zu gewährleisten.

Zu den Aufgabenbereichen gehören unter anderem:

•    Tagesplanerstellung/–koordination
•    Administrative Aufgaben wie Überprüfung und Archivierung von Abrechnungen, Urlaubsscheinen,   Krankmeldungen, Erstellen von Informationspapieren, Telefonlisten und Laufzetteln sowie     Assistenzarbeiten für die Betriebsdirektion
•    Organisatorische Projektbetreuung der Gastspielreihen Highlights des internat. Tanzes,
      Quatsch keine Oper und sonstiger Gastspiele
•    Intensive Datenbankpflege (theasoft)
•    Ensemble-, Gäste- und Einspringerbetreuung
•    Interne und externe Kommunikation
•    Übernahme von Wochenend-/Abenddiensten

Weiteres Anforderungsprofil:

•    Ausgeprägte Theateraffinität mit entsprechendem Einfühlungsvermögen in künstl. Prozesse
•    Erste Berufserfahrung in einem Theater- oder Kulturbetrieb
•    Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in Musik-/Theaterwissenschaft oder Kulturmanagement
•    Umfassende PC-Anwenderkenntnisse (Vorkenntnisse in theasoft von Vorteil)
•    Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift, sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch sowie ggfs. einer weiteren Fremdsprache
•    Teamfähigkeit, Belastbarkeit (regelmäßiger Einsatz an Abenden und am Wochenende),
Organisations- und Improvisationstalent, Gründlichkeit, gepflegte Umgangsformen

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Solo. Die wöchentliche Arbeitszeit richtet sich nach den Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gutachten, Zeugnisse) bis spätestens 15.12.2018 per E-Mail an personalabteilung-theater(at)bonn.de.

GrafikerIn (m./w./i.)

Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht ab der Spielzeit 2019/2020 mit Beginn am 26.08.2019 für unsere Abteilung Marketing & Kommunikation eine Grafikerin bzw. einen Grafiker (m/w/i).
Es handelt sich um eine überwiegend künstlerische Tätigkeit mit u.a. folgenden Aufgaben:

Anhand eines bereits vorgegebenen CD und CI sind alle relevanten Publikationen des Hauses wie Spielzeithefte, Programmhefte und Programmflyer, Flyer, Postkarten, Handzettel und wichtige Werbe- und Anzeigemittel wie Transparente, Plakate, Tagesankündigungen, Online- und Printanzeigen u.a. zu erstellen und deren Produktion abzuwickeln.

Die zu verwendenden Programme sind Adobe Creative Suite: In Design, Illustrator, Photoshop, Acrobat Pro sowie Microsoft Word. Wir erwarten die folgenden Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Studium als Grafikerin/Grafiker oder eine vergleichbare Ausbildung
  • eine kreative, selbstständige sowie strukturierte Arbeitsweise
  • möglichst Erfahrungen in einem Theaterbetrieb oder vergleichbarer künstlerischen Einrichtung
  • Engagement, Einsatzbereitschaft und eine hohe Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen in die künstlerischen Abläufe
  • Bereitschaft an Wochenenden und/oder an Feiertagen nach Absprache für Arbeitsleistungen zur   Verfügung zu stehen

Das Theater Bonn bietet ein Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne, Sonderregelung Solo. Die Arbeitszeiten richten sich nach den Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Sollten Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, übersenden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 15.12.2018  an das Theater Bonn, Personalabteilung, Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn, oder per Mail an personalabteilung-theater(at)bonn.de.

Für die Beantwortung von Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Dr. Linoli unter der Rufnummer  0228/77-8216 gerne zur Verfügung.   

Wenn Sie an einer Rücksendung der Bewerbungsunterlagen interessiert sind, bitte ich Sie, Ihren Unterlagen einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag beizufügen.

Tenöre und Bässe zur Verstärkung des Extra-Chors

Das Theater Bonn sucht zur Verstärkung des Extra-Chors für die Produktionen LOHENGRIN, LA GIOCONDA und LES VÊPRES SICILIENNES in der Spielzeit 2018/19 Tenöre und Bässe.

Kenntnisse der deutschen Sprache, ein Gesangsstudium und darstellerische Fähigkeiten werden vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt gemäß Haustarif Extra-Chor Theater Bonn.

Bewerbungen mit Angaben zu bisherigen künstlerischen Tätigkeiten und Chorrepertoire bitte an:

Theater Bonn
Chordirektor Marco Medved
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

E-Mail: marco.medved(at)bonn.de

PraktikantIn im KBB Schauspiel

Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht für die Spielzeit 2018/19 eine Praktikantin / einen Praktikanten im Künstlerischen Betriebsbüro [Schauspiel]

Die Praktikantin / der Praktikant wird in den Aufgabenbereichen mitwirken:

  • Interne Kommunikation
  • Unterstützung im Tagesgeschäft
  • Mitwirken bei der Erstellung der Proben- und Vorstellungspläne
  • künstlerisch-verwaltungsmäßige Organisation
  • Mitarbeit Reise- und Übernachtungsangelegenheiten
  • Pflege bestehender Datenbanken (u.a. Umgang mit theasoft) und als
  • Ansprechpartner für Belange der Produktionsbeteiligten

Dauer: ab 1. März 2019 (möglichst 3 Monate)

Wir erwarten Freude am Umgang mit Künstlerinnen und Künstlern, an künstlerisch organisatorischen Tätigkeiten, eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise und Leidenschaft fürs Theater.

Voraussetzung: Bei einer Dauer von mehr als 3 Monaten muss das Praktikum verpflichtend aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung oder im Rahmen eines studentischen Praktikums  stattfinden.

Wir bieten:

  • Einen Einblick in die Arbeitswelt des Theater Bonn
  • Die Möglichkeit, die Organisation eines Theaterbetriebes kennenzulernen
  • Eine interessante und abwechslungsweise Tätigkeit

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an susanne.schenkenberger(at)bonn.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schenkenberger gerne telefonisch unter 0228 / 77 – 8227 zur Verfügung.

PraktikantIn in der Theaterpädagogik

Schauspiel oder Oper

Die Kinder- und Jugendabteilung des Theaters Bonn (PORTAL) sucht ab Oktober einen Praktikanten/eine Praktikantin (gerne Studierende) im Bereich SCHAUSPIEL oder OPER.

Das werden deine Aufgabe sein:

Unterstützung im Arbeitsalltag, unter anderem bei

  • der Betreuung unseres mobilen Theatercontainers (vor allen Dingen während Gastspielen an Schulen)
  • Szenischen Einführungsworkshops für Schulklassen
  • Unterstützung von Vorstellungsdiensten
  • Probenbegleitung
  • Unterstützung bei Theaterführungen
  • Informationsveranstaltungen für Schüler, Lehrer und Familien
  • der Erstellung von begleitendem Unterrichtsmaterial zu den Schauspiel-Produktionen
  • Projekthospitanzen

und allem, was sonst noch anfällt.

Wir bieten:

  • Einen umfangreichen Einblick in die Arbeitswelt eines Theaterpädagogen am Theater
  • Dir die Möglichkeit, herauszufinden, ob du für pädagogisch-künstlerische Arbeit geeignet bist
  • Jederzeit auch eigene Ideen einzubringen
  • einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag

Du solltest Leidenschaft für das Theater und Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mitbringen. Wenn du zeitlich flexibel bist und es liebst, jeden Tag eine neue Aufgabe zu haben, bist du bei uns an der richtigen Stelle.

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung/kein abgeschlossenes Studium verfügen und bisher noch kein Praktikum beim Theater Bonn absolviert haben. Es handelt sich um ein unentgeltliches Praktikum, aber mit spannenden Einblicken in einen großen Theaterbetrieb.

Bei Interesse sende deine aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail an annegret.jonas(at)bonn.de   

Theater Bonn sucht Statisten

Angesprochen sind vor allem Männer zwischen 18 und 40 Jahren, die Lust haben, selbst einmal in verschiedenen Rollen auf der Bühne zu stehen.

Wir freuen uns auf neue Gesichter, die sich über folgende E-Mail-Adresse bei uns melden können: gydab(at)gmx.de