Portal

Schüler und Studenten

 

FÜR SCHÜLER UND STUDENTEN

Je besser man sich mit der Kunst auskennt, desto mehr Freude hat man an ihr. Für Schüler und Studenten bieten wir als Vor- und Nachbereitung eines Aufführungsbesuches szenische Workshops, Nachgespräche und Führungen an. Neu ab dieser Spielzeit ist das Patenprojekt:


Eine Klasse, ein Künstler

Mitglieder unseres Ensembles, ob Schauspieler oder Sänger, begleiten eine Klasse bzw. eine Seminargruppe während einer Neuproduktion. Die Künstler stellen sich und ihre aktuelle Rolle vor und gemeinsam wird eine, an das Stück angelehnte, musikalische oder szenische Improvisation erarbeitet. Bevor es zum Abschluss in die Aufführung geht, dürfen die Gruppen mit dem Darsteller hinter die Bühne schauen und zu einer Probe kommen.

Festival Bonner Schulkultur, in Zusammenarbeit mit dem Schulamt der Stadt Bonn

Ein theatrales Experiment zum WIR Gefühl einer Generation. Ein interdisziplinäres, interkulturelles Theatergroßprojekt für 80 SchülerInnen aus ganz Bonn. Ab Januar 2018 beginnt die Zusammenarbeit mit den Künstlern in den Bereichen
Schauspiel/Performance
Medienkunst/ Bildende Kunst
Komposition/Soundtrack
Neben der intensiven künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema WIR im eigenen Klassenverband finden monatliche Probentage mit allen Beteiligten statt. Das Projekt findet seinen Abschluss mit allen Gewerken des Theaters am 29. Mai 2018 auf der Bühne der Kammerspiele. Interessierte 9. Klassen können sich ab sofort für das Projekt bei uns bewerben: festivalbonnerschulkultur(at)bonn.de


Szenische Einführungen

Je besser man sich mit der Kunst auskennt, desto mehr Freude hat man an ihr. Deswegen bieten wir zu ausgewählten Inszenierungen für Schauspiel und Oper unterschiedliche Workshops zur Vorbereitung an, in denen man sich mit der Handlung und den Protagonisten auseinandersetzt. Durch die kreative Tätigkeit kann jeder seinen eigenen Zugang zu dem Werk finden.


Nachgespräch

Schüler- und Studentengruppen haben die Möglichkeit, nach der Vorstellung mit Schauspielern, Sängern oder Dramaturgen ins Gespräch zu kommen.


Führung

Wie viele Menschen arbeiten für das Theater Bonn? Oder wie schwer ist das schwerste Kleid aus unserem Fundus? Wir führen durch die Gänge und Treppenhäuser der Oper, öffnen die Türen zur Maske und der Kostümabteilung, gehen gemeinsam hinter die Bühne und erzählen, was alles passieren muss, bevor sich der Vorhang heben kann. Oder wir treffen uns an den Werkstätten in Beuel und schauen in den Malersaal, gehen bei den Dekorateuren vorbei und zeigen das schwere Gerät in der Tischlerei und der Schlosserei.


Probenberatung

Mit eurem Theaterkurs besucht Ihr eine Aufführung  im Theater Bonn und wir kommen im Gegenzug zu einer Probe Eures Kurses und beraten Euch.


Schulklassenabo

Im Klassenverband zahlen Schüler nur 15 Euro für drei Vorstellungen nach Wahl in allen Sparten innerhalb einer Spielzeit. Dieses Abo kann ganzjährig erworben werden; es gilt nicht für Gastspiele, Kooperationsveranstaltungen oder Sonderveranstaltungen und ist nicht übertragbar. Einzelne Veranstaltungen können auch von diesem Angebot ausgenommen werden. Telefonische Bestellung: 0228 / 77 80 22 und 778008 oder per Mail an theaterkasse(at)bonn.de


Alle Angebote sind bei Besuch einer Vorstellung kostenfrei. Anmeldung über theaterpaedagogik(at)bonn.de.


Die Kulturpatenkasse

Das Theater Bonn möchte allen Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer sozialen Situation Zugang zu kultureller Bildung und einen Theaterbesuch im Klassenverband ermöglichen. Sollten Schüler in Ihren Klassen finanziell schlechter gestellt sein und deshalb keine Möglichkeit für einen Theaterbesuch haben, können Sie für diese über die Kulturpatenkasse einen Zuschuss zum Klassenabo oder Theaterkarten beantragen. Lehrerinnen und Lehrer können sich hierfür direkt an die Theaterpädagogik wenden [Tel. 0228 / 77 8128 oder theaterpaedagogik(at)bonn.de].

Wir danken den Opernfreunden für ihre großzügige Unterstützung.