Oper

Ensemble

 

Die Chorleiterin und Dirigentin Ekaterina Klewitz stammt aus Moskau. Sie studierte Klavier, Dirigieren und Gesang an der dortigen Staatsmusikschule Mjaskovski, der Musikfachschule Gnesini sowie am Staatlichen P.-Tschajkovskij-Konservatorium. Sie gewann Preise bei Musikwettbewerben und nahm erfolgreich an Meisterkursen und Musikfestivals teil.

Nach 1989 arbeitete sie als Dirigentin, Klavierbegleiterin und Chordirigentin an diversen Theatern und Musikschulen ihrer Heimatstadt. Im Jahr 2001 folgte sie ihrem Mann, dem Bassisten Andrey Telegin, nach Bonn. 2007 übernahm Ekaterina Klewitz am Theater Bonn die Leitung des Kinder- und Jugendchores, den sie im Laufe der Jahre stetig ausbaute. So war der Kinder- und Jugendchor unter ihrer Leitung im Opernhaus bei den Opernproduktionen von HÄNSEL UND GRETEL, CARMEN, DER WILDSCHÜTZ, TOSCA, LA BOHÈME und TURANDOT zu erleben.

Außerdem dirigiert sie seit 2009 regelmäßig hauseigene Kinderproduktionen, wie DIE CHINESISCHE NACHTIGALL, DER HIMMELBLAUE WELPE, ELOISE, LEBEN IM HALL, PEER GYNT, OH, WIE SCHÖN IST PANAMA, DIE ARABISCHE PRINZESSIN, DIE BREMER STADTMUSIKANTEN IN NEUEN ABENTEUERN, DAS KIND UND DER ZAUBERSPUK, DIE WINTERREISE – FREMD BIN ICH EINGEZOGEN, VON ALLERLEI WILDEN TIEREN UND ANDEREN SCHRÄGEN VÖGELN.

 Am 31. Januar 2015 dirigierte sie erstmals das Beethoven Orchester Bonn in der Oper HÄNSEL UND GRETEL. Im Oktober desselben Jahres  leitete Ekaterina Klewitz die Produktion STARS UND STERNCHEN, in der rund 60 Mitglieder des Kinder- und Jugendchores auf der Bühne des Opernhauses zu erleben waren. Im Rahmen des zweiten Kinderkonzertes der Reihe Bobbys Klassik übernahm sie die Einstudierung des Knabensoprans in dem Stück DER SCHNEEMANN von Howard Blake. 

Einen ganz besonderen Auftritt erlebte Ekaterina Klewitz mit dem Kinder- und Jugendchor im November 2017 bei der Eröffnung der Weltklimakonferenz COP 23 Fiji im World Conference Center Bonn. Gemeinsam mit der Sängerin Bernadette La Hengst und Mitgliedern des Beethoven Orchesters unter ihrer Leitung präsentierten rund 120 Kinder und Jugendliche das eigens für diesen Anlass komponierte Lied I’M AN ISLAND (von Bernadette La Hengst) als offiziellen Beitrag der Stadt Bonn. Der Sender Phoenix übertrug diesen Auftritt live im Fernsehen.  

Im März 2018 feierte Ekaterina Klewitz das nunmehr fünfundzwanzigjährige Bestehen des Kinderchores mit einem großen Chorkonzert unter ihrer musikalischen Leitung im Opernhaus.